You're viewing this page in German. Click here to switch to the English version.

0,00 €Gesamt


Zur Kasse

Zurück
Eis selber machen

DIY-Eis mit dem Handmixer – einfacher geht es nicht.

Sommer, Sonne und ein Eis in der Hand. Das sind die Bilder der Kindheit, für die man nie zu alt wird. Was sich allerdings ändert: Statt mit Kleingeld in langen Schlangen auf die leckeren Kugeln zu warten, stellen wir unser Eis heute selber her. Mit dem elektrischen Handrührer von CARRERA geht das ganz einfach.

Mein Eis schmeckt nach – natürlichen Zutaten

Dank der einfachen Zubereitung der Eismasse mit dem Handmixer kann wirklich jeder seine gewünschte Geschmackssorte herstellen. Natürliche Zutaten spielen in den Küchen vermehrt eine große Rolle und somit ist es nicht verwunderlich, dass Eismaschinen einen großen Anklang finden. Doch muss für eine leckere Abkühlung wirklich eine teure Eismaschine her? Wir zeigen dir, wie du mit einem klassischen Handrührgerät und dem Schneebesen-Aufsatz auf die Schnelle ein leckeres Eis zaubern kannst.

DIY-Eis – nur mit einem Handrührgerät?

Was Schöller, Langnese und der Italiener an der Ecke können, kannst du schon lange. Denn Eis selber herzustellen, ist gar nicht so schwer. Die Basis für das Grundrezept ist ganz einfach und entspricht den Zutaten eines Vanilleeises. Wie du das Eis verfeinerst, bleibt ganz dir überlassen.

Das Rezept für die Grundmasse:

  • Milch und Sahne in einen Topf geben.
  • Vanilleschote halbieren, Mark herauskratzen und in den Topf geben.
  • Sahne-Milch-Mischung erhitzen, bis sie fast kocht. Anschließend ruhen lassen.
  • Währenddessen Eigelb und Zucker mit dem Schneebesen-Aufsatz des Handmixers auf höchster Stufe hellgelb aufschlagen.
  • Die heiße Sahnemilch in dünnem Strahl zur Eimasse dazugeben und dabei weitermixen. Die Masse in der Schüssel auf ein Wasserbad setzen und auf 75 bis 85 °C erhitzen. Vom Herd nehmen.
  • Anschließend die Schüssel in ein Eiswasserbett setzen – ab und zu umrühren.
  • Die kalte Masse ins Eisfach geben und alle 30 Minuten durchrühren, bis sie gefroren ist.
schmelzendes Eis

Geschmäcker sind verschieden …

Die Grundmasse kann ganz einfach geschmacklich variiert werden. Gewünschte Gewürze, Matcha- oder Chaitee, Sirup, flüssige Schokolade, Kakao oder Fruchtpürees unterrühren. Wem das noch nicht genug DIY-Eis 2.0 ist, kann zusätzlich feste Zutaten wie gehackte Nüsse und Schoko- oder Dattelstückchen beifügen. Du musst nur darauf achten, dass die Stücke ganz zum Schluss untergerührt werden. Sonst kann es passieren, dass das Eis nicht gleichmäßig gefriert. Halbflüssige Zutaten wie Fruchtpürees oder Sirup kannst du auch kurz vor dem Servieren untermengen. Die Spiraloptik macht immer was her.

Tipp: Bei der Verwendung von pürierten Früchten sollte etwas Zucker beigefügt werden. So verhinderst du Eiskristalle.

Zeit für einen neuen Handmixer? Dann doch direkt einen mit Lifestyle und Spiralkabel, so ziehst du das Kabel auch nicht durch den Kakao.

CARRERA Handmixer No 555, Handrührer, Handrührgerät
CARRERA Handmixer №555

Handmixer mit 300 W AC-Motor, Spiralkabel und Silikonauflage.

Ähnliche Beiträge

Cucu Smoothie

Frisch, fruchtig und einfach nur lecker. Der Cucu Smoothie sorgt für die richtige Portion Energie. Jetzt lesen

Berry Flush

Achtung Suchtgefahr! Der Berry Flush Smoothie ist schnell zubereitet und noch schneller ausgeschlürft. Jetzt lesen

Himbeer-Bombe

Himbeeren - das Powerfood aus unserer Region. Sie enthalten riesige Mengen Anthocyane, die vor Alterung und Enthaarung schützen. Jetzt lesen

Bakey Smoothie Bowl

Smoothies zum Löffeln? Entdecke jetzt den neuen Food Trend. Jetzt lesen

Brokkolisuppe mit Zimt

Eine Kombi mit Geschmack. Jetzt lesen

Pikante Wildreis-Kürbissuppe

Der Kürbis ist ein wahres Powerfood. Lass uns dieses Wunder gemeinsam entdecken. Jetzt lesen