You're viewing this page in German. Click here to switch to the English version.

0,00 €Gesamt


Zur Kasse

Zurück

Frittata – italienisches Omelett mit frischem Gemüse

Frittata, das leckere italienische Omelett, ganz ohne Pfannenaufsicht. Auch ohne ständiges Rühren gelingt dieses leckere Gericht nahezu jedem – es bereitet sich sozusagen von selbst zu.

Okay, nicht ganz von selbst. Denn eigentlich übernimmt das Kochen unser CARRERA Standmixer №655 mit Dampfgarfunktion. Ein grosser Vorteil seines Einsatzes ist die langsame schonende Garung, welche den Geschmack intensiviert und gleichzeitig die Vitamine erhält. So kannst du dir ohne lange Vorbereitung mit wenigen Zutaten und im Handumdrehen ein Low-Carb-Frühstück mit vielen Proteinen, Vitaminen und genug Power für den Tag zaubern.

Zutaten bis 2 Personen

    • 4 Eier
    • 2 EL Ricotta
    • Wahlweise und nach Geschmack:
    • Avocado
    • Paprika
    • Champignon
    • 1 EL grob geriebener Parmesan
    • 1 Prise Salz
    • 1 Prise Pfeffer
    • 500 ml Wasser
    • 1 EL Schnittlauch
    • 1 EL Brunnenkresse

Und so funktioniert es , das leckere Ei – oder auch zwei oder drei?

Schritt 1
Alles, was du brauchst, sind vier Eier, zwei Esslöffel Ricotta, eine halbe Avocado, eine halbe Paprika oder zwei Champignons. Zum Verfeinern stelle noch etwas grob geriebenen Parmesan beiseite. Salz und Pfeffer dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Schritt 2
Wasche das Gemüse und schneide es in Würfel oder Scheiben. Je nach Belieben kannst du die Zutaten frei variieren und beispielsweise um Zwiebeln und Tomaten ergänzen.

Schritt 3
Schlage die Eier auf und gib sie zusammen mit dem Ricotta direkt in den Carrera Standmixer. Vermixe das Ganze im manuellen Modus oder Pulse Mode, bis ganz viel Luft untergehoben wurde. Das macht deine Frittata später schön luftig.

Schritt 4
Fülle das aufgeschlagene Ei in ein Weckglas um und nutze den Selbstreinigungsmodus, um das Gerät zu reinigen. Befülle es anschließend wieder mit 500 ml Wasser und setze den Dampfkorb ein. Stelle das Glas in den Korb und starte den Dampfgarmodus für 25 Min.

Schritt 5
Gib schrittweise nach ca. 5 Min. und noch mal nach ca. 10 Min. das Gemüse durch die Öffnung im Deckel hinzu und verschließe ihn wieder.

Schritt 6
Nimm das Glas mit einem Handtuch aus dem Dampfkorb und fahre mit einem Messer einmal um die Frittata, um sie zu lockern. Gib die fertige Frittata-Rolle auf ein Schneidbrett und serviere sie in Scheiben geschnitten und mit Parmesan verziert sowie etwas Salz und Pfeffer.

Wer frische Kräuter einbinden will, kann die Frittata noch einmal über zerhackte Kräuter rollen. Dafür kannst du Brunnenkresse oder Schnittlauch oder wonach dir gerade der Appetit steht, nehmen.

Buon appetito!

Ähnliche Beiträge

Cucu Smoothie

Frisch, fruchtig und einfach nur lecker. Der Cucu Smoothie sorgt für die richtige Portion Energie. Jetzt lesen

Berry Flush

Achtung Suchtgefahr! Der Berry Flush Smoothie ist schnell zubereitet und noch schneller ausgeschlürft. Jetzt lesen

Himbeer-Bombe

Himbeeren - das Powerfood aus unserer Region. Sie enthalten riesige Mengen Anthocyane, die vor Alterung und Enthaarung schützen. Jetzt lesen

Bakey Smoothie Bowl

Smoothies zum Löffeln? Entdecke jetzt den neuen Food Trend. Jetzt lesen

Brokkolisuppe mit Zimt

Eine Kombi mit Geschmack. Jetzt lesen

Pikante Wildreis-Kürbissuppe

Der Kürbis ist ein wahres Powerfood. Lass uns dieses Wunder gemeinsam entdecken. Jetzt lesen